Qualitativ hochwertige Neuzugänge am Kraigerberg

Im Oktober 2018 ergab sich die Möglichkeit, JMK Yuma von Josef Krasnik zu erwerben. Wir zögerten keine Sekunde und holten die Tochter von GOF Baakka x Yucca vom Riester Moor zu uns auf den Hof. Yuma bekam im November mit ziemlich genau 3 Jahren ihr erstes Kalb. Sie besticht in ihrem zarten Alter schon jetzt mit sehr großem Rahmen. Ihr Pedigree lässt keine Wünsche offen. GOF Baakka ist ein herausragender Besamungsbulle der kanadischen Glen Osprey Farm von David und Nancy Peace. Ihre Mutter Yucca von Riester Moor ist eine der größten Kühe, die wir je gesehen haben (Kreuzbeinhöhe über 140cm). Mit JMK Yuma ist unsere Herde um ein weiteres Spitzentier reicher.

 

Vor wenigen Wochen gesellten sich zwei weitere Kalbinnen mit hervorragender Genetik zu uns:
JMK Yowel, eine Vollschwester zu JMK Yuma. Sie ist eine sehr vielversprechende Kalbin mit ausgezeichnetem Rahmen und Typ.
JMK Unique 2. Der Vater dieser sehr schönen Kalbin ist HCR Curtis, ein Top-Vererber aus der Hochlandrinderzucht Rockenschaub. Ihre Mutter, EHC Unique, stammt aus der ehemaligen Elite Highland Cattle Zucht von Oliver Behringer.

 

Mit diesen hochkarätigen Neuzugängen und den bereits vorhandenen Muttertieren blicken wir in eine vielversprechende Zukunft. Wer sich von der Qualität der Hochlandrinder vom Kraigerberg selbst überzeugen möchte, ist herzlich eingeladen - nach vorheriger Absprache - bei uns vorbeizuschauen.

 

"Panther II vom Aignerhof" zurück in Österreich am Kraigerberg

Nach dem Import des Samens von Panther II im Jahr 2017 aus Schottland, gibt es bereits die ersten Nachkommen von Panther II am Kraigerberg. Aber schön der Reihe nach…

 

Panther II vom Aignerhof ist wohl jedem Hochlandrinderzüchter in Österreich und darüber hinaus bekannt. Gezüchtet wurde er von Alfred Aigner aus dem Salzburger Lungau und er ist der erste Bulle, der von Österreich in das Heimatland der schottischen Hochlandrinder im Jahr 2008 exportiert wurde. Er war über Jahre hinweg der Herdenchef von Ken und Eva Brown auf der Craigowmill Farm. Nachkommen von Panther II gewannen die bedeutendsten Schauen in Schottland. Ein weiteres Highlight war sicherlich der Verkauf eines „Pantherbullen“ zur Balmoral Herde der Queen. Panthers Pedigree kann sich sehen lassen; Vater ist der in Österreich gezüchtet Panther vom Knausserwald, die Mutter ist Yucca vom Riester Moor aus Deutschland. Man findet in Panthers Vorfahren Tiere, die direkt aus Kanada importiert wurden und die die Hochlandrinderzucht über die letzten Jahrzehnte in Österreich, Deutschland und vielen weiteren Ländern geprägt haben. Wir sind sehr stolz und dankbar, dass uns von Ken und Eva Brown, Anfang 2017, die Möglichkeit geboten wurde, exklusiv Samen von Panther nach Österreich zu importieren. Mittlerweile gibt es die ersten Nachkommen von Panther II am Kraigerberg. Wir möchten nun die Chance nutzen um Ihnen einen der besten Bullen, den wir je gezüchtet haben, vorzustellen:

 

Panther vom Kraigerberg, geb.: 25.12.2017

Vater: Panther II vom Aignerhof

Mutter: Blacky vom Kraigerberg

 

 

Im Pedigree von „Panther vom Kraigerberg“ treffen zwei sehr bekannte Linien aufeinander (Riester Moor und Lynggaarden). Diese zwei Linien haben in der Vergangenheit schon einige Male bewiesen, dass sie vor allem für enorme Größe, Typ und Qualität stehen. Wir sind gespannt, wie er sich weiterentwickelt und welche wunderbaren Kälber uns Panther II vom Aignerhof in den nächsten Jahren noch bringen wird.

 

Fleischrinderschau in Traboch

Am 17. Februar 2018 fand die Fleischrinderschau in Traboch statt. Auch wir waren mit unserem Ben vom Kraigerberg vertreten. In einer sehr starken Bullengruppe wurde Ben Gruppenreservesieger!!!

Ben stammt aus der Anpaarung Rocco von Rutenstein und Lynggaarden Bodil. Er ist für seine 9 1/2 Monate außergewöhnlich gut entwickelt.  Sein Ausstellungsgewicht von 335 kg und seine Kreuzbeinhöhe von 120 cm unterstreichen diese Tatsache. Ein toller Erfolg.

 

 

0 Kommentare

Kälber 2017

Auch heuer kamen am Kraigerberg wieder einige vielversprechende Kälber zur Welt.

Vater all unserer Kälber aus dem Jahr 2017 ist unser Zuchtbulle Rocco von Ruttenstein.

 

Ben vom Kraigerberg geb.: 05.05.2017, Rocco von Ruttenstein x Lynggarden Bodil

Uranus vom Kraigerberg geb.: 05.09.2017, Rocco von Ruttenstein x Una 10th of Craigowmill

Zaphira vom Kraigerberg geb.: 13.06.2017, Rocco von Ruttenstein x JMK Zora

Xigrun vom Kraigerberg geb.: 23.05.2017, Rocco von Ruttenstein x SAP Xira

Großartiger Erfolg im Rahmen der Kärntner Fleischrindermesse

1. Champion vom Kraigerberg

Am 18. März 2017 fand in St.Donat die 12. Kärntner Fleischrindermesse statt. Mit 24 Schottischen Hochlandrindern aus ganz Österreich war unsere Rasse sehr gut vertreten.

In der Gruppe der Stiere, geb. 24.12.2015 bis 24.05.2016, konnte unser Black Panther vom Kraigerberg als jüngster Teilnehmer (geb.: 24.05.2016) die Richterin überzeugen und holte sich überragend den Sieg in seiner Gruppe. Schließlich wurde er am Nachmittag, beim direkten Vergleich mit den anderen Gruppensiegern und Reserve-Gruppensiegern, auch noch zum Gesamtsieger in der Rasse Schottisches Hochlandrind gekürt.

Black Panther ist für sein zartes Alter von 10 Monaten hervorragend entwickelt. Er überzeugt in allen Belangen: Rahmen, Länge, Bemuskelung und Typ.

All dies kommt nicht von ungefähr, hat er doch die Hochkaräter - "Lynggaarden Bodil" und "JMK Black Duke" - als Eltern. 

In seinem Pedigree weist er die besten und bekanntesten kanadischen Blutlinien auf. Man darf sehr gespannt sein, wie er sich weiterhin entwickelt, denn diese Voraussetzungen sind mehr als vielversprechend.

 

Bedanken möchten wir uns bei allen Züchtern, die uns an diesem Wochenende am Kraigerberg besucht haben und all jenen, mit denen wir am Magdalensberg einen sehr unterhaltsamen Züchterabend verbringen durften. 

0 Kommentare

Import aus dem Heimatland der hochlandrinder

 

Im Rahmen unserer ersten Reise ins Heimatland der Hochlandrinder im heurigen Frühjahr besuchten wir die 125th Spring Show & Sale in Oban. Darüber hinaus durften wir eine der bekanntesten Herden in ganz Schottland besichtigen - Highland cattle of Craigowmill. Die Herde von Ken und Eva Brown ist wirklich beeindruckend. Sie umfasst weit über 100 Hochlandrinder im verschiedensten Alter. Sehr viele Tiere führen im Pedigree „österreichisches" Blut, Panther II vom Aignerhof war die letzten Jahre der Herdenchef. Gepaart mit den genetischen und optischen Spitzenkühen von Ken und Eva bekamen wir sehr schöne Kalbinnen zu sehen.  

Daraufhin entschlossen wir uns im Juni eine weitere Schottland-Reise anzutreten, um uns zwei dieser Spitzentiere auf den Kraigerberg zu holen. Wir sind auch schnell fündig geworden. Nach sehr vielen und anstrengenden Stunden am Telefon (Behörden, Transport, etc.) hat es endlich geklappt und seit Anfang Oktober bereichern Una 10th of Craigowmill und Una 4th of Craigowmill unsere Herde.

 

Una 10th of Craigowmill, geb. 05.04.2013 ist eine sehr lange und für ihr Alter eine sehr schwere Kalbin.

Una 8th of Craigowmill, geb. 08.04.2014 ist eine sehr großrahmige und typvolle Kalbin.

 

Wir freuen uns schon auf die ersten Kälber unserer Neuzugänge!!!

2 Kommentare

Export nach Luxemburg

Die Hochlandrinder vom Kraigerberg sind mittlerweile über die Grenzen hinaus heiß begehrt. Anfang Oktober wurde unser Bulle Black Baakka vom Kraigerberg (JMK Zora x GOF Baakka) nach Luxemburg exportiert. Sein neuer Besitzer, Marc Scheer (Highland Cattle Eschweiler), hat in den letzten Jahren eine der besten Hochlandrinder-Herden in ganz Europa aufgebaut. Wir sind stolz, dass Black Baakka nun ein Teil davon ist. Wir wünschen Marc alles Gute und sehr viel Freude mit dem ersten "Kraigerberger".

2 Kommentare

Kälber 2016

Im Jahr 2016 erblickten am Kraigerberg 11 Kälber das Licht der Welt.

Einige davon möchten wir hier vorstellen:

 

  • Zaza vom Kraigerberg, geb.: 04.08.2016 (SAP Zara x Rocco vom Ruttenstein)
  • Zamora vom Kraigerberg, geb.: 13.08.2016 (JMK Zora x Rocco vom Ruttenstein)
  • X-Man vom Kraigerberg, geb.: 18.06.2016 (SAP Xira x JMK Black Duke)
  • Black Panther vom Kraigerberg, geb.: 24.05.2016 (Lynggaarden Bodil x JMK Black Duke)
0 Kommentare

Willkommen am Kraigerberg: Rocco

Rocco ist unser neuer Herdenbulle. Zuletzt war der typvolle und äußerst bemuskelte Prachtkerl im Besitz von Josef Krassnik. Wir sind sehr froh, dass er ihn uns verkauft hat und freuen uns schon jetzt auf seine vielversprechende Nachzucht.

Unseren bisherigen Bullen, JMK Black Duke, haben wir an Gerhard Hipf weitergegeben. Auch er ist für sein junges Alter ein sehr guter Bulle. Mit JMK Zara und JMK Zora haben wir aber mittlerweile zwei Halbschwestern am Betrieb.

0 Kommentare

Callach Dubh vom Kraigerberg auf renommierten Zuchtbetrieb

Callach Dubh vom Kraigerberg, ein Sohn von Lynggaarden Bodil und Camillo hat uns vorige Woche Richtung Oberösterreich verlassen.

Wir wünschen den neuen Besitzern, Anna und Gerhard Rockenschaub alles Gute.

0 Kommentare

Ausflug in die Heimat unserer Tiere

Heuer erfüllten wir uns einen lang gehegten Wunsch und machten uns letzte Woche auf den Weg nach Schottland. Die Hochlandrinderschau und -versteigerung in Oban lässt jedes Züchterherz höher schlagen. Über 100 Tiere in bestem - manchmal auch zu gutem - Zustand wurden päsentiert, ein Großteil am zweiten Tag dann auch versteigert. Besonders die Bullen standen im Fokus der Zuchtbetriebe und besonders gute Tiere erzielten auch besonders gute Preise.

Ebenso beeindruckend war der Besuch auf der Craigowmill Farm von Eva und Ken Brown. So schöne Tiere in einer solchen Anzahl haben wir drei zuvor noch nie gesehen.

0 Kommentare

Vielversprechender Nachwuchs am Kraigerberg

Black Baakka mit zirka einem Monat
Black Baakka mit zirka einem Monat

Black Baakka vom Kraigerberg wurde am 31.08.2015 geboren (Geburtsgewicht: 40kg).

Er ist der erste uns bekannte schwarze Sohn von GOF Baakka 4B. Seine Mutter JMK Zora, eine Maple Lea Grand Duke x Lynggaarden Vivi Tochter, ist eine sehr großrahmige schwarze Kalbin. Die Entwicklung im ersten Monat verläuft vielversprechend.

0 Kommentare

Xena kommt nach Südtirol

Egon und Tina mit ihrer neuen Kalbin vom Kraigerberg
Egon und Tina mit ihrer neuen Kalbin vom Kraigerberg

Xena vom Kraigerberg wurde nach Südtirol verkauft. Die Tochter von SAP Xira und EHC Bary ist eine vielversprechende Kalbin mit bester Genetik und äußerst gutmütigem Charakter. Am Zuchtbetrieb von Egon Wiedenhofer soll Xena diese tollen Eigenschaften weitergeben. Wir wünschen den neuen Besitzern viel Freude mit dem Tier!

0 Kommentare

Vielversprechende Kälber 2015

Xantia mit knapp 3 Monaten
Xantia mit knapp 3 Monaten

Xantia, die Tochter von SAP Xira und Maple Lea Grand Duke, entwickelt sich prächtig. Sie ist ein sehr typvolles Kalb mit enormen genetischen Potential.

Callach Dubh vom Kraigerberg mit 1 1/2 Monaten
Callach Dubh vom Kraigerberg mit 1 1/2 Monaten

Ein weiteres sehr vielversprechendes Kalb aus dem Jahr 2015 ist Callach Dubh vom Kraigerberg.

Er ist der Sohn von Lynggaarden Bodil x Camillo, ein sehr großrahmiger Stier aus der Zucht von Jakob Kiesenhofer.

Balu wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 zum Verkauf angeboten.

1 Kommentare

Abkalbesaison 2015 hat begonnen

Constantin und Xantia sind unsere ersten beiden Kälber 2015. Sie erfreuen sich bester Gesundheit und sind bereits voll in die Herde integriert.

Mit Xantia freuen wir uns über eine Kalbin mit bester Genetik, ist sie doch die Tochter von SAP Xira und Grand Duke.

0 Kommentare

Zwei neue Kalbinnen

Nachdem sich auf dem Betrieb von Josef Krasnik in den letzten Monaten einiges getan hat, sind bei ihm zwei Kalbinnen mit sehr guter Abstammung zu haben gewesen. Da konnten wir nicht widerstehen und haben JMK Zora (Bild) und SAP Zara auf unseren Betrieb geholt. Eine nicht wirklich geplante, aber auch nicht unwillkomene Verjüngung und Aufbesserung unserer Herde.

Jeder Herde ihren Bullen

JMK Black Duke mit 11 Monaten
JMK Black Duke mit 11 Monaten

Schon lange stand die Überlegung im Raum, dass wir uns einen eigenen Zuchtstier zulegen. Bei der Anzahl unserer Kühe ist das sicher sinnvoll. Mit JMK Black Duke von Züchter Josef Krasnik glauben wir einen hoffnungsvollen Bullen für unsere Herde gefunden zu haben. Er hat für sein Alter eine beträchtliche Höhe und Länge, seine Genetik ist top und er hat ein sehr ruhiges Gemüt. Wir freuen uns schon auf die Entwicklung und die ersten Kälber von Black Duke.

An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal für die perfekte Versorgung mit Leihstieren bei Gerhard Hipf bedanken. Auch seine Bullen waren allesamt sehr gutmütig und genetisch sehr gut veranlagt - wir erinnern uns zum Beispiel an Prinz vom Knausserwald oder EHC Bary.

0 Kommentare

Nachwuchs bei der Vorzeige-Kuh

Black - wenige Stunden nach der Geburt und bereits mit Ohrschmuck
Black - wenige Stunden nach der Geburt und bereits mit Ohrschmuck

Wir freuen uns über unser erstes Kalb von Lynggarden Bodil: Blacky vom Kraigerberg. Der Vater von Blacky ist EHC Bary und somit steht einer prächtigen Entwicklung unseres Nachwuchses nichts im Wege.

0 Kommentare

Nachwuchs bei SAP Xira

Xena vom Kraigerberg wenige Stunden nach der Geburt
Xena vom Kraigerberg wenige Stunden nach der Geburt

Xena vom Kraigerberg heißt das vielversprechende Kalb von SAP Xira und EHC Bary.

0 Kommentare

Top-Stier für Decksaison 2012 und 2013

Selfie mit EHC Bary
Selfie mit EHC Bary

EHC Bary ist ein sehr beeindruckender Bulle und der Sohn von Ben vom Knausserwald und Viola II vom Knausserwald.

Wir freuen uns sehr, dass uns Gerhard Hipfl Bary für 2012 und 2013 als Deckstier zur Verfügung gestellt hat und freuen uns schon jetzt auf seine Kälber!

0 Kommentare